Wir verwenden Cookies um eine optimierte und technisch fehlerfreie Darstellung zu ermöglichen. Durch Klick auf den orangenen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und zur Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung lt. neuer EU-DSGVO.

Header Eingang02
 

Honorar für Anwälte

Die Vergütung für die gericht­liche Tätig­keit eines Anwalts richtet sich grund­sätz­lich nach dem Rechts­anwalts­ver­gütungs­gesetz, kurz RVG.

Außer­gerichtlich hat der Gesetz­geber den Anwälten jedoch einen Spiel­raum ein­ge­räumt, so dass Honorar­ver­ein­barungen zwischen Rechts­anwalt und Mandantin bzw. Mandant mög­lich sind.

Für den Bereich der außer­ge­richt­lichen Be­ratung sind seit dem 1. Juli 2006 keine ge­setz­lichen Ge­bühren mehr ge­regelt. Der Anwalt soll auf eine Ge­bühren­ver­ein­barung hin­wirken.

 

Honorar02

 

Wird keine Verein­barung ge­schlossen, be­rechnen sich die Ge­bühren nach dem bür­ger­lichen Recht, also ins­be­sondere nach § 612 BGB.

Ist der Auftrag­geber Ver­braucher und ist keine Ge­bühren­ver­ein­barung ge­troffen worden, be­tragen die Ge­bühren des Rechts­anwalts für die außer­ge­richt­liche Be­ratung und für die Er­stattung von Gut­achten ab dem 01.07.2006 maximal 250 Euro.

Die Erst­be­ratungs­gebühr bewegt sich bei Ver­brauchern in einem Rahmen von 10,00 € bis 190,00 €.

 

logo anwalt verein

 

Bei manchen Sach­ver­halten bedarf es aber keines finan­ziellen Auf­wands der Partei. Hier sieht das Gesetz für Be­ratungen eine Be­rat­ungs­hilfe vor, bei der die Staats­kasse die Ge­bühren bis auf einen Eigen­anteil in Höhe von 10,00 Euro über­nimmt.

Ähnlich stellt sich die Si­tuation für das Führen eines Pro­zesses dar. Hier ist laut Gesetz eine finan­zielle Unter­stützung im Wege der Pro­zess­kosten­hilfe möglich. Diese wird in der Regel un­pro­ble­matisch in den Fällen gewährt, in denen der Antrag­steller Leis­tungen nach ALG II be­zieht und die Klage Aussicht auf Erfolg bietet. Aller­dings kann die vor­ge­nannte gesetz­liche Hilfe auch bei niedrigen Ein­kommen An­wendung finden.

 

Visitenkarte09

 

Anschrift

Kanzlei Daria Henke
Obermarktstr. 24
32423 Minden

Bürozeiten

Mo / Die / Do : 8.30 – 15.00 Uhr
Mi / Fr : 8.30 – 14.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Kontakt

Telefon: 0571 - 889 15 25
Fax: 0571 - 911 933 49

Kontakt

Kanzlei Daria Henke
Obermarktstr. 24
32423 Minden
Tel.: 0571 - 889 15 25
Fax: 0571 - 911 933 49